Canal du Midi

Canal du Midi

Ein Spaziergang im Schatten der Platanen

Der Canal du Midi wurde im 17. Jahrhundert gebaut, um das Mittelmeer über einen Wasserweg mit dem Atlantik zu verbinden. Er ist ein herausragendes architektonisches Bauwerk, dessen Meisterleistung zweifellos die 9 Schleusen von Fonserannes vor den Toren von Béziers sind. Über diese 9 Tore und 8 Schleusenbecken überwindet der Kanal einen Höhenunterschied von 21,5 Metern auf einer Strecke von nur 300 Metern. Eine Besichtigung dieser Schleusenanlage ist ein Muss, doch ein Ausflug zum Kanal ist auch eine willkommene Gelegenheit zu einer Bootsfahrt und Spaziergängen oder Radtouren entlang seiner Ufer.